Gleichstellung der Homo-Ehe mit der Ehe durch die evangelische Kirche im Rheinland (EKIR) – Gott wird EKIR richten

Am 15. Januar 2016 hat die Landessynode der evangelischen Kirche im Rheinland be-schlossen, die Homo-Ehe mit der Ehe zwischen Mann und Frau gleichzustellen. Gleich-geschlechtliche können sich in der EKIR jetzt offiziell amtlich trauen lassen wie Mann und Frau.

Siehe folgende Pressemitteilung der EKIR:

screenshot-2016-01-16

Link zur EKIR-Website: http://www.ekir.de/www/service/kirchliche-trauung-kuenftig-auch-fuer-eingetragene-19762.php

Diese historische Fehlentscheidung wird natürlich unweigerlich zum Gericht Gottes füh-ren; über kurz oder lang wird Gott seinen Zorn ausgießen (z. B. durch Seuchen, Hun-gersnot oder Kriege) – nicht nur über die EKIR sondern über die ganze evangelische Kirche (EKD) und ganz Deutschland. Es ist klar, daß die Homo-Ehe in Deutschland allmählich salonfähig wird und die anderen evangelischen Landeskirchen werden bald nachziehen mit der Gleichstellung homosexueller Paare bezüglich kirchlicher Trauung und Ehe.

Einer der sexuell freizügigsten Staaten der Welt ist Kalifornien. Es sollte uns nachdenklich stimmen, daß Kalifornien nun schon sein vier Jahren unter einer historischen Dürre leidet. Könnte es nicht sein, daß Gott die Kalifornier richtet, weil sie die Sünde legali-sieren; das gut nennen, was Gott böse nennt und umgekehrt? Wird Gott nicht auch Deutschland richten, wenn es die Sünde der Homosexualität immer mehr legalisiert?

Noch Ende 2015 hat die extreme Dürre Kalifornien fest im Griff:

screenshot-2016-01-16zwei

Aktueller stand, siehe http://www.californiadrought.org/drought/current-conditions/

Die Menschheit degeneriert sittlich-moralisch immer mehr, sie wird allmählich zur Kirche Satans bzw. zur Braut Satans. Die Braut Satans folgt ihren niedrigsten Instinkten, Begier-den, Lüsten und Trieben. Sie ist auch völlig selbstsüchtig und hasst den einzig legitimen Bräutigam des Menschen Jesus Christus. Die Homo-Ehe ist nichts weiter als ein Abbild der Ehe der Menschheit mit dem Teufel. Die Homo-Ehe repräsentiert die blanke Lüsternheit, die pure Fokussierung auf die sexuelle Lust, die Unverantwortlichkeit. Die Homo-Ehe steht für asoziale Selbstsucht. Die Verwerfung des Glaubens an Jesus Christus führt zur völligen Entfesselung, Gesetzlosigkeit.

Siehe auch:

US Supreme Court (Oberster Gerichtshof der USA) legalisiert Homo-Ehe – Gott wird Obama und die USA vernichten

Das Wetter in Bayern, die Trockenheit und Gott

Schwules Kalifornien, trockenes Kalifornien – Trockenheit in Kalifornien

Pray for rain – betet für Regen!

“Gott” kann keinen Regen machen, aber die Religion ändern

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gleichstellung der Homo-Ehe mit der Ehe durch die evangelische Kirche im Rheinland (EKIR) – Gott wird EKIR richten

  1. deutschlandssterne schreibt:

    „Du sollst nicht beim Knaben liegen wie beim Weibe; denn es ist ein Greuel.“ 3. Mose 18, 22

    „Darum hat sie auch Gott dahingegeben in ihrer Herzen Gelüste, in Unreinigkeit, zu schänden ihre eigenen Leiber an sich selbst, sie, die Gottes Wahrheit haben verwandelt in die Lüge und haben geehrt und gedient dem Geschöpfe mehr denn dem Schöpfer, der da gelobt ist in Ewigkeit. Amen.
    Darum hat sie auch Gott dahingegeben in schändliche Lüste: denn ihre Weiber haben verwandelt den natürlichen Brauch in den unnatürlichen; desgleichen auch die Männer haben verlassen den natürlichen Brauch des Weibes und sind aneinander erhitzt in ihren Lüsten und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den Lohn ihres Irrtums (wie es denn sein sollte) an sich selbst empfangen.“ Röm 1, 24 ff

    Diese Zitate aus der Bibel sprechen für sich selbst. Sie bedürfen keiner weiteren Erklärung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s