Geothermie sofort stoppen – diese Technik ist zu gefährlich (beispielsweise führt Geothermie zu Erdbeben)

Ich wohne in der Nimmerfallstr. 74 in 81245 München-Pasing. Seit einigen Monaten höre ich einen penetranten Brummton, der mich auch nachts aus dem Schlaf reißt. Am kommenden Tag habe ich dann rasende Kopfschmerzen. Recherchen im Hause und in der Nachbarschaft wegen einer örtlichen Lärmquelle blieben ergebnislos. Es muß sich um eine Lärmquelle in der näheren Umgebung handeln. Da der Ton so extrem tief und voluminös ist, handelt es sich vermutlich um eine große, technische Anlage. Heute befragte ich einfach Passanten auf der Strasse in der Nähe des Mietshauses, wo ich wohne. Die gaben mir den Hinweis, daß der Lärm mit Geothermie zusammenhängen könnte (Lärm kann durch Bohrungen im Zusammenhang mit Geothermie entstehen aber auch durch Geo-thermiewerke). Hierauf recherchierte ich heute im Internet. Ich endeckte dabei etwas, was mein Problem mit dem Brummton weit in den Schatten stellt. In Deutschland führen Geothermiebohrungen zu Bewegungen des Grundes und zu Erdbeben. Dies wiederum führt dazu, daß an Gebäuden Risse auftreten, was natürlich eine apokalyptische Katastrophe ist, ganz besonders für den Hausbesitzer – wer zahlt den Schaden, wer leistet Schadenersatz, wer haftet?

Boden hebt sich in Staufen (Baden-Württemberg):

Schäden in Böblingen (Baden-Württemberg) durch Geothermie:

Beben in Landau (Rheinland-Pfalz):

Wie man YouTube-Videos starten kann trotz Fehlermeldung „Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es später noch einmal.“ finden Sie hier.

Geothermiekraftwerk nahe München macht Lärm:

http://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk-sued/sauerlach/wenn-waerme-laerm-macht-2800845.html

Ich finde es absolut skandalös, daß die Stadtwerke München (SWM) trotz alledem die Geothermie, also die technische Nutzung der Erdwärme, forcieren. Das ist absolut unverantwortlich. Im Vergleich zu München sind die in den obigen Videos genannten Ortschaften Staufen, Böblingen und Landau relativ kleine Orte. Angenommen, es würde in München zu Erdbeben oder Erdbewegungen  kommen, wären die Schäden gewaltig und die hierdurch verursachten Kosten astronomisch.

Das Ganze zeigt wieder einmal, von was für Dilettanten wir regiert werden. Hier wird eine unausgereifte Technologie in den Verkehr gebracht. Stattdessen hätte man irgendwo in einer unbesiedelten Gegend ein Forschungskraftwerk bauen sollen. Man hätte dann ohne Stress bei auftretenden Problemen Verbesserungen vornehmen können. Auf diese Weise hätte man nach einer Weile eine ausgereifte Technik zum Einsatz gebracht. Aber die heutigen Regenten scheinen sittlich-moralisch so verkommen zu sein, so verantwortungs-los, daß sie das bewohnte Land als Versuchslabor missbrauchen – ein Skandal, ein Unding.

Es ist an der Zeit, daß sich Deutschland eine neue Regierung gibt. Wir brauchen wieder eine Regierung, die im Interesse des deutschen Volkes handelt und nicht gegen das deutsche Volk. Wir müssen auch wieder ein souveränes Land werden, sicherstellen, daß weder die Amerikaner, noch die Briten, noch die Franzosen, noch die Russen bei uns mit reinreden. Deutschland ist in Gefahr. Es geht nicht nur um Geothermie, sondern egal wo man hinschaut, leidet das deutsche Volk Schaden aufgrund schwerster Fehler der Regierung. Ganz offensichtlich handelt die deutsche Regierung nicht im Interesse der Deutschen sondern im Interesse anderer Völker – das ist Hochverrat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Geothermie sofort stoppen – diese Technik ist zu gefährlich (beispielsweise führt Geothermie zu Erdbeben)

  1. Franz schreibt:

    Skandalös… ist einzig und alleine Ihr schlecht recherchierter Beitrag, der die Dinge völlig undifferenziert darstellt und damit eher der Volksverhetzung dient, als eine sachlichen Diskussion!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s