Archiv der Kategorie: Allgemein

Lieber Leser,
ich freue mich, Sie auf meiner Site begrüßen zu dürfen. Mir geht es nicht um einen Monolog, sondern um einen Dialog. Das Thema Nachfolge ist sicherlich so umfangreich, daß man es nur gemeinsam erschließen kann. Bitte hinterlassen Sie Ihren Kommentar zu einem beliebigen Thema und ich werde antworten. Gruß, Rainer Brändlein

Gleichnis vom verlorenen Sohn – Auslegung Lukasevangelium 15, 11-32 (verbesserte Version)

Lukas 15, 11-32 11 Und er (Jesus; R. B.) sprach: Ein Mensch hatte zwei Söhne. 12 Und der jüngere von ihnen sprach zu dem Vater: Gib mir, Vater, das Erbteil, das mir zusteht. Und er teilte Hab und Gut unter sie. 13 Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gleichnis vom verlorenen Sohn – Auslegung Lukasevangelium 15, 11-32

Lukas 15, 11-32 11 Und er (Jesus; R. B.) sprach: Ein Mensch hatte zwei Söhne. 12 Und der jüngere von ihnen sprach zu dem Vater: Gib mir, Vater, das Erbteil, das mir zusteht. Und er teilte Hab und Gut unter sie. 13 Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gleichnis vom verlorenen Schaf – Auslegung Lukasevangelium, Kapitel 15, Verse 1-7

Lukas 15, 1-7 1 Es nahten sich ihm aber allerlei Zöllner und Sünder, um ihn zu hören. 2 Und die Pharisäer und Schriftgelehrten murrten und sprachen: Dieser nimmt die Sünder an und isst mit ihnen. 3 Er sagte aber zu ihnen dies Gleichnis … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

Nachfolge Jesu kann sich mit familiären Bindungen stoßen – Auslegung Lukasevangelium 14, 25-35

Lukas 14, 25-35 25 Es ging aber eine große Menge mit ihm; und er wandte sich um und sprach zu ihnen: 26 Wenn jemand zu mir kommt und hasst nicht seinen Vater, Mutter, Frau, Kinder, Brüder, Schwestern und dazu sich selbst, der … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das große Abendmahl (die königliche Hochzeit) – Auslegung Lukasevangelium 14, 15-24

Lukas 14, 15-24 15 Als aber einer das hörte, der mit zu Tisch saß, sprach er zu Jesus: Selig ist, der das Brot isst im Reich Gottes! 16 Er aber sprach zu ihm: Es war ein Mensch, der machte ein großes Abendmahl … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Jesus gegen den Sozialdarwinismus – Auslegung Lukasevangelium 14, 7-14

Lukas 14, 7-14 7 Er sagte aber ein Gleichnis zu den Gästen (Jesus war zusammen mit anderen zu einem Gastmahl bei einem Oberen der Pharisäer eingeladen; R. B.), als er merkte, wie sie suchten, obenan zu sitzen, und sprach zu ihnen: … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Mach‘ dich nicht selbst groß – aufgequollener Körper des Wassersüchtigen ist ein Bild auf sein aufgeblasenes Ego; aber Jesus hat Erbarmen – Auslegung Lukasevangelium, Kapitel 14, 1-6

Lukas 14, 1-6 1 Und es begab sich, dass er an einem Sabbat in das Haus eines Oberen der Pharisäer kam, das Brot zu essen, und sie belauerten ihn. 2 Und siehe, da war ein Mensch vor ihm, der war wassersüchtig. 3 Und … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Jesu Klage über Jerusalem – Auslegung Lukasevangelium 13, 34-35 (Gott wird die Juden immer weiter züchtigen: bis zu dem Tag, an dem sie sich bekehren)

Lukas 13, 34-35  34 Jerusalem, Jerusalem, die du tötest die Propheten und steinigst, die zu dir gesandt werden, wie oft habe ich deine Kinder versammeln wollen wie eine Henne ihre Küken unter ihre Flügel und ihr habt nicht gewollt! 35 Seht, »euer … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Dürre-Katastrophe in Deutschland – Angebot der christlichen Kirche an die Bundesrepublik Deutschland bzw. das deutsche Volk, für Regen zu beten

Angela Merkel wird „es“ diesmal nicht aussitzen können. Auch im Bundeskanzleramt wird die Dürre bald ankommen. Sie wird sich im Amt der Kanzlerin z. B. dadurch bemerkbar machen, dass Angela Merkel vergeblich den Knopf der Toilettenspülung betätigen wird, und in … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Herodes und Johannes der Täufer

Eigentlich mochte Herodes Johannes den Täufer. Seine Frau Herodias aber hasste ihn abgrundtief. Wäre Herodes nicht mit Herodias verheiratet gewesen, hätte er Johannes wahrscheinlich nicht hingerichtet. Die Salbung Jesu durch die Sünderin aus Lukas 7 ist ein Bild auf die … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen