Archiv des Autors: Rainer Helmut Braendlein

Kann man ausrechnen, wann Jesus wiederkommt oder wann der Weltuntergang da ist?

Die gegenwärtige Epoche wird mit der Wiederkunft Christi zu Ende gehen. Für alle, die nicht an Jesus glauben, wird die Wiederkunft Christi eine Art Weltuntergang darstellen. Folgende Verse machen klar, dass man mit dem Ausrechnen von Zeiten und Zeitpunkten zurückhaltend … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Klimawandel – steht der Weltuntergang unmittelbar bevor?

Aus der Sicht des Christentums, das auf dem Befund der Bibel beruht, gibt es eigentlich gar keinen Weltuntergang. Das große Ereignis am Ende dieser Epoche aus christlicher Sicht ist die Wiederkunft Christi; danach das tausendjährige Friedensreich und dann das große … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Aufruf zur Gründung unabhängiger, christlicher Dörfer und zum Erlernen traditioneller Handwerke

Aus den Evangelien Matthäus und Lukas geht ganz klar hervor, dass Menschen, die an Jesus glauben (Christen), bis zur Wiederkunft Christi einer Arbeit, die dem Broterwerb dient, werden nachgehen können. Matthäus 24, 37-41 37 Denn wie es in den Tagen … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ein offener Brief der christlichen Kirche an Greta Thunberg und die Fridays-for-Future-Bewegung (FFF)

Angesichts des immer offensichtlicher zu Tage tretenden Klimawandels mit seinen zunehmend katastrophalen Folgen kann man jeden wirklichen Einsatz für den Schutz des Klimas nur begrüßen. Scharf kritisiert werden müssen allerdings jene, die sich nur dem Schein nach für den Schutz … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Jesus warnt eindringlich davor, elternlose Kinder (Waisen) durch Erziehung zur Brutalität zum Abfall zu verführen – Auslegung Lukasevangelium 17, 1-4

Lukas 17, 1-4 1 Er sprach aber zu seinen Jüngern: Es ist unmöglich, dass keine Verführungen kommen; aber weh dem, durch den sie kommen! 2 Es wäre besser für ihn, dass man einen Mühlstein an seinen Hals hängte und würfe ihn ins … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Der reiche Mann und der arme Lazarus – Auslegung Lukasevangelium 16, 19-31

Lukas 16, 19-31 19 Es war aber ein reicher Mann, der kleidete sich in Purpur und kostbares Leinen und lebte alle Tage herrlich und in Freuden. 20 Es war aber ein Armer mit Namen Lazarus, der lag vor seiner Tür voll von … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gott hat einen Ekel an katholischen Priestern und evangelischen Pfarrern, weil sie von Zwangsabgaben (Kirchensteuern) leben – Auslegung Lukasevangelium 16, 14-18

Lukas 16, 14-18 14 Das alles hörten die Pharisäer. Die waren geldgierig und spotteten über ihn (Jesus; R. B.). 15 Und er sprach zu ihnen: Ihr seid’s, die ihr euch selbst rechtfertigt vor den Menschen; aber Gott kennt eure Herzen; denn was … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Von der Treue im Geringsten – oder: Geldgier macht aus begabten Predigern Irrlehrer (Ketzer, Häretiker); Auslegung Lukasevangelium 16, 10-13

Lukas 16, 10-13 10 Wer im Geringsten treu ist, der ist auch im Großen treu; und wer im Geringsten ungerecht ist, der ist auch im Großen ungerecht. 11 Wenn ihr nun mit dem ungerechten Mammon nicht treu seid, wer wird euch das … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das Gleichnis vom untreuen (ungerechten) Verwalter (Lukasevangelium 16, 1-9) – Kurzauslegung

Lukas 16, 1-9 1 Er sprach aber auch zu den Jüngern: Es war ein reicher Mann, der hatte einen Verwalter; der wurde bei ihm beschuldigt, er verschleudere ihm seinen Besitz. 2 Und er ließ ihn rufen und sprach zu ihm: Was höre … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Das Gleichnis vom untreuen (ungerechten) Verwalter – Auslegung Lukasevangelium 16, 1-9

Lukas 16, 1-9 1 Er sprach aber auch zu den Jüngern: Es war ein reicher Mann, der hatte einen Verwalter; der wurde bei ihm beschuldigt, er verschleudere ihm seinen Besitz. 2 Und er ließ ihn rufen und sprach zu ihm: Was höre … Weiterlesen

Bewerten:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen